in ,

Quark-Rührkuchen – Einfach Perfekt

Quark-Rührkuchen – Einfach Perfekt

Quark-Rührkuchen ist ein klassischer und vielseitiger Kuchen, der sich durch seine feuchte und saftige Textur auszeichnet. Dieser Kuchen ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch unglaublich lecker und perfekt für jede Gelegenheit. In diesem Artikel teilen wir ein Rezept für Quark-Rührkuchen, das so gut ist, dass Sie es immer wieder machen möchten. Lassen Sie sich von diesem köstlichen Kuchen verzaubern!

Der Zauber des Quark-Rührkuchens

Warum Quark-Rührkuchen?

Quark-Rührkuchen ist die perfekte Mischung aus einem fluffigen Teig und der leichten Säure des Quarks. Er ist schnell zuzubereiten und eignet sich hervorragend als Kuchen zum Nachmittagskaffee, als Dessert oder sogar zum Frühstück. Die feuchte Textur und der feine Geschmack machen diesen Kuchen zu einem Liebling für Jung und Alt.

Vielseitigkeit und Genuss

Dieser Kuchen ist unglaublich vielseitig und lässt sich nach Belieben variieren. Sie können dem Teig Früchte wie Äpfel oder Beeren hinzufügen, oder ihn mit Nüssen und Schokolade verfeinern. Servieren Sie den Kuchen pur oder mit einer Glasur aus Zitronensaft und Puderzucker für einen besonderen Genuss.

Zubereitung: Schritt für Schritt

Das Rezept für Quark-Rührkuchen ist einfach und erfordert nur wenige Zutaten. Lassen Sie uns loslegen!

Rezept für Quark-Rührkuchen

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 250 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 ml Öl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschale nach Geschmack

Zubereitung

  1. Teig vorbereiten: In einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Den Quark und das Öl hinzufügen und gut verrühren.
  2. Trockene Zutaten hinzufügen: Das Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen und unter die Quarkmasse heben. Die Zitronenschale nach Geschmack hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Backen: Den Teig in eine gefettete und gemehlte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 50-60 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist.
  4. Abkühlen lassen: Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form leicht abkühlen lassen. Anschließend auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: ca. 250 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Fett: 10 g
  • Kohlenhydrate: 30 g

Zubereitungszeit

  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Backzeit: 50-60 Minuten
  • Gesamtzeit: ca. 1 Stunde 10 Minuten

Fazit: Ein himmlischer Genuss

Quark-Rührkuchen ist wirklich ein Traum und perfekt für jede Gelegenheit! Die Kombination aus feuchtem Teig und dem leichten Geschmack von Quark macht diesen Kuchen zu einem unwiderstehlichen Genuss. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von dem köstlichen Geschmack und der einfachen Zubereitung verzaubern. Ob zum Frühstück, als Dessert oder zum Nachmittagskaffee – dieser Quark-Rührkuchen wird garantiert immer wieder auf den Tisch kommen. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GIPHY App Key not set. Please check settings

Ich kaufe kein Brot mehr

Ich kaufe kein Brot mehr – Fertig in 15 Minuten

Erdbeer-Fanta-Kuchen – Der Wahnsinn

Erdbeer-Fanta-Kuchen – Der Wahnsinn